Nach 0:3 noch 3:3 gegen DJK Burbach

Nach 0:3 noch 3:3 gegen DJK Burbach

Trotz Unentschieden ein Sieg der Moral

IMG_6732Ohne den verhinderten Kapitän Daniel Staub musste das schwere Heimspiel gegen den Tabellenzweiten aus Burbach bestritten werden. Die FV 09-Jungs waren leider von Beginn an nicht wach und kamen von der ersten Minute an in Bedrängnis. Hierbei zeichneten sich die pfeilschnellen Außen von Burbach aus. Immer wieder umliefen sie unsere Abwehr wie Slalomschlangen. Einer dieser Vorstöße konnten nur durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter verwandelte in der 21. Minute DJK-Spielertrainer Andi Breuer zum 1:0. Wer dachte, jetzt kommt ein Aufbäumen, wurde enttäuscht. Direkt nach dem Anstoß ein Abwehrfehler und 60 Sekunden nach dem 0:1 das 0:2 für die Gäste. Nach diesem Schock versuchten gerade die erfahrenen Spieler um Piotr Pilarski Ordnung ins Spiel zu bekommen, aber wie so oft in dieser noch jungen Saison, wiederum individuelle Fehler und es hieß 0:3. Das war der Halbzeitstand.

TIMG_6739rainer Volker Görgen fand in der Pause dann anscheinend die richtigen Worte, denn was sich in der 2. Halbzeit abspielte, war das komplette Gegenstück zu den ersten 45. Minuten. Die FV 09er fingen an zu kämpfen und kein Ball wurde verloren gegeben. Die DJK Burbach kam nun immer mehr unter Druck. In der 68. Minute gelang Piotr Pilarski der Anschlusstreffer. Und schon zwei Minuten zirkelte Dennis Danopoulos mit einem wahren Kunstschuss das Leder zum 2:3 ins Netz. Hoffnung keimte auf. In der 68. Minute war es dann soweit: Julian Steinmann schob gekonnt aus 16. Metern zum viel umjubelten 3:3 ein. 20. Minuten waren noch zu spielen und die Truppe wollte mehr. Burbach kam nur noch vereinzelt hinten raus. Leider wurde noch die ein oder andere Chance vergeben und es blieb beim doch leistungsgerechten Unentschieden am Ende.

Fazit: Eine erste Halbzeit zum Vergessen, die zweite Hälfte war spielerisch und kämpferisch gut. Wenn die Jungs es schaffen, das ganze Spiel so dominant zu gestalten wie Halbzeit 2, brauchen sie sich vor keinem Gegner zu verstecken.

S. Salg

 

Hauptsponsor

GVT_Gesellschaft_fuer_Vakuum-Technik_mbH

Premium Partner

malerbetrieb_juergen_rahmWesterfeld
Sanitär FeyDEVK - Daniel Hahn

Top Partner

Pirtekpizza_per_te
Meine VVBresch_einbaukuechen
Huebschen_schaefer_immobilienvermittlungsgesellschaftrivita-physiotherapie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *