Furioser Auftakt der Saisonvorbereitung

Siegerehrung beim 3. Rainer-Heilmann Cup

Siegerehrung beim 3. Rainer-Heilmann Cup

Am vergangenen Samstag gewann unsere „Erste“ in Scheidt bereits zum dritten Mal in Folge den Rainer-Heilmann Gedächtnis-Cup mit 9:0 Punkten bei einem Torverhältnis von 14:0 Toren. In den drei Spielen à 30 Minuten setzte Trainer Stephan Otte den gesamten Kader ein und wechselte bei den drei Spielen kräftig durch.

In einzelnen wurde Schafbrücke mit 8:0 abgefertigt, Güdingen mit 1: 0 besiegt und im dritten Spiel gewannen wir gegen eine dezimierte Scheidter Mannschaft mit 5:0 Toren. Es waren die ersten Spiel nach dem Trainingsauftakt und man konnte schon klar die Spielfreude der „neuen“ Mannschaft erkennen.

Gestern Abend hatten wir mit Spvvg Quierschied den sechsten der Saarlandliga der vergangenen Saison in der RehbockArena zu Gast. Auch hier knüpfte unsere Mannschaft an die taktisch disziplinierte Leistung und Spielfreude vom Wochenende an. Von Anfang an spielten unsere Jungs richtig gut mit und kontrollierten das Spiel, so dass Toffi Schmitt durch einen Konter die 1: 0 Führung erzielte. Mit einer 2:1 Führung ging es in die Halbzeitpause. Wer meinte nach der Pause würden unsere Kräfte schwinden und Quierschied das Spiel machen, sah sich getäuscht. Vielmehr drehten die 09er richtig auf und am Ende hieß es 7:2 für Bischmisheim.

Man darf die Erfolge der beiden Spieltage nicht zu hoch bewerten und muss mit beiden Füßen auf dem Boden bleiben, aber es zeigt sich schon jetzt, dass der gesamte Kader mit hohem Engagement in der Vorbereitung arbeitet, und sich die Strapazen der Saisonvorbereitung auszahlen.

B1 IMG_5839 B 3 IMG_5878 B 4 B 5 B 6

Hauptsponsor

GVT_Gesellschaft_fuer_Vakuum-Technik_mbH

Premium Partner

malerbetrieb_juergen_rahmWesterfeld
Sanitär Fey

Top Partner

Pirtekpizza_per_te
Meine VVBresch_einbaukuechen
Huebschen_schaefer_immobilienvermittlungsgesellschaft

Eine Antwort zu Furioser Auftakt der Saisonvorbereitung

  1. Roland Gorzkulla

    Das klingt ja vielversprechend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *