D7 und D9 auf Erfolgskurs

Nach einer eher durchwachsenen Qualifikationsrunde starteten wir im Herbst  2017  mit einer D9 und einer D7 Mannschaft in die jeweiligen Meisterschaften. Für beide Mannschaften standen uns 23 Spieler/innen und 2 Torhüter zur Verfügung, die auch alle eingesetzt wurden.

Die D7, überwiegend von Salvino  Camerino  gemanagt, schlug sich in ihrer Runde hervorragend und fuhr oft sehr eindeutige gute Ergebnisse ein, was zu einer Platzierung im vorderen Feld führte. Die D9 verlor in der Runde gleich ihr erstes Spiel in Ludweiler auf dem Rasenplatz bei Dauerregen. Danach allerdings fing sich die Mannschaft und gewann alle folgenden Spiele, teilweise zweistellig. In der Rückrunde konnte die Niederlage gegen Ludweiler auf heimischen Platz durch einen klaren Sieg ausgebügelt werden. Folgerichtig belegt die D9 den ersten Tabellenplatz mit einer positiven  Torbilanz von 41 Toren und einem Abstand von 6 Punkten auf den Tabellenzweiten. Bild 2

Aber neben den Tabellenständen ist die Tatsache, dass diese beiden Jahrgänge jetzt, mit wenigen Ausnahmen, seit den Minis im Verein sind und in Mannschaften zusammenspielen, mehr als nur erwähnenswert. Die Jungs und Mädels haben jetzt auch zum großen Teil gelernt, dass sie nur in der Mannschaft gewinnen können, Solisten es immer schwerer haben. Letztendlich dokumentieren das auch unsere beiden Torhüter, die abwechselnd in den jeweiligen Mannschaften spielen. Ein solches Verhalten findet man auch nicht überall.

Bild 3Lobenswert ist auch im Großen und Ganzen der Trainingsbetrieb. Das Training ist eigentlich immer gut besucht und die Jungs und Mädels trainieren engagiert mit, insbesondere wenn es um technische und taktische Einheiten geht.

Etwas mehr Engagement wünschten sich die Trainer allerdings im konditionellen Teil und bei der Zweikampfhärte (nicht  Zweikampf-unfairness).  Es bleibt zu hoffen, dass die Spieler und Spielerinnen dem FV09 Bischmisheim weiterhin die Treue halten, als Mannschaft zusammenstehen und gemeinsam verlieren und siegen. Der Rest der Saison wird für die Mannschaften und die Trainer noch interessant, insbesondere gilt dies wieder für das 3tägige Trainingslager in Braunshausen im Mai/Juni des Jahres.

Frank Baum

Hauptsponsor

GVT_Gesellschaft_fuer_Vakuum-Technik_mbH

Premium Partner

malerbetrieb_juergen_rahmWesterfeld
Sanitär FeyDEVK - Daniel Hahn

Top Partner

Pirtekpizza_per_te
Meine VVBresch_einbaukuechen
Huebschen_schaefer_immobilienvermittlungsgesellschaftrivita-physiotherapie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *