Nachtrag zum Spielabbruch in Hanweiler

Einzelrichterentscheidung des Verbandes zugunsten der U 23 des FV 09 Bischmisheim – 3:2-Sieg bestätigt

 

 

Eine letzte Meldung vom Spielbetrieb sind wir den Anhängern des FV 09 Bischmisheim noch schuldig. Vor allem den Fans der Dritten Mannschaft, der U 23, der jungen Wilden, wie sie gerne genannt werden. Die Jungs von Trainer Manu Stebach und um Kapitän Robin Mordiconi haben seit dem Start in die Saison in der Kreisliga Saarbrücken im August 2017 allen Beobachtern oder Unterstützern viel Freude gemacht. Um so erfreulicher dass das Spiel bei der Zweiten von Hanweiler jetzt einen positiven Ausgang gefunden hat – auf dem Platz und am grünen Tisch. Denn wie wir berichteten, endete die Begegnung nach schwerem Kampf mit einem Spielabbruch. Zu diesem Zeitpunkt – es war Minute 95 angebrochen – führte unserer Mannschaft verdient mit 3:2 auf des Gegners Platz, einem nicht nur an diesem Tag schwer zu spielenden Naturrasen. Aus unserer Sicht traf der Verbandsrichter die einzig mögliche Entscheidung und bewertete das Spiel mit dem Sieg des FV 09. Damit rückt die Mannschaft noch näher an Tabellenführer St. Arnual heran. Da das Spiel am heutigen Sonntag wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt wurde, haben Mordiconi & Co immer noch weniger Begegnungen ausgetragen als die Konkurrenten um die Tabellenführung. Die Tabelle gibt folglich ein schiefes Bild ab. Dass die Jungs sogar auf dem Sprung zu Platz 1 sind, ist dennoch nicht zu übersehen.                                                   rdg.

Hauptsponsor

GVT_Gesellschaft_fuer_Vakuum-Technik_mbH

Premium Partner

malerbetrieb_juergen_rahmWesterfeld
Sanitär Fey

Top Partner

Pirtekpizza_per_te
Pizzeria_Mamma_Miaresch_einbaukuechen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *