Bischmisheim: Bälle in Festhalle und Stadion

Herbstball: Die Oberbürgermeisterin gibt uns die Ehre – Prickelnder Empfang ab 19.30 Uhr

 

 

Charlotte Britz

Charlotte Britz

Eine erfreuliche Nachricht erreichte mich im Urlaub: Unsere Oberbürgermeisterin Charlotte Britz hat die Einladung zum Jahresball 2014 des FV 09 Bischmisheim angenommen und ihr Erscheinen zugesagt. Damit wird die Veranstaltung mit den vielen Jubilaren, Stars und Sternchen weiter aufgewertet…

 

Doch der Reihe nach: Der Ball sollte ursprünglich als Frühlingsball stattfinden. Leider war die Festhalle zu den von uns favorisierten Terminen bereits ausgebucht, so dass wir in den Herbst ausweichen mussten. Da bot sich der Vorabend des Nationalfeiertags an. Inzwischen ist der Donnerstag, 2. Oktober der Auftakt zu einem ereignisreichen verlängerten Wochenende – allein aus Sicht des FV 09 müssen vier Termine organisiert und betreut werden: vom Herbstball über die Spiele der Reserve und der Ersten freitags und samstags gegen Neuweiler bis zum Erntedank- und Grumbeerfeschd am Sonntag!

 

Der Auftakt der „vier Tage von Bischmisheim“ also am kommenden Donnerstagabend. Damit

Joachim Weyand

Joachim Weyand

wirmöglichst mit der großen FV 09-Familie in einen unterhaltsamen Abend starten können, beginnen wir bereits um 19.30 Uhr mit dem traditionellen Sekt- bzw. Crémant-Empfang im Foyer der Festhalle. Um auch den vielen Aktiven – Männlein und Weiblein – die Gelegenheit zu geben, pünktlich zum Herbstball zu kommen und unsere Ehrengäste sowie auftretenden Künstler ihre Referenz zu erweisen, haben unsere Trainer den Donnerstag als Trainingstermin gestrichen.

 

Eberhard Schilling

Eberhard Schilling

Im Saal, der dann herbstlich aufgehübscht sein wird, steht traditionell die Begrüßungsrede des 1. Vorsitzenden Rolf-Dieter Ganz am Anfang. Ihm folgt ein Grußwort unserer Oberbürgermeisterin. Es könnte sein, dass sich dann die Ereignisse überschlagen… Denn die beiden SR-Stars Eberhard Schilling und Joachim Weyand wollen ja nicht ewig in der Kulisse warten. Über ihren Auftritt ist nur soviel bekann: Sie treten auf! Sicher ein Höhepunkt, den „Alm-Ebi“ und den „Scherer Erwin“ live und in Farbe in unserer guten Stube zu erleben.

 

In der zweiten Stunde wird es richtig bunt: Dann treten nämlich Tänzerinnen der großen

Kennen die Festhalle: Tänzerinnen der M'r sin nit so

Kennen die Festhalle: Tänzerinnen der M’r sin nit so

Saarbrücker Karnevalsgesellschaft „M’r sin nit so“ auf. Sie wirbeln über das Parkett und zeigen als Schautanzgruppe in tollen Kostümen, dass sie zu den besten Tanzformationen des Landes gehören. Erst die Tänzerinnen und dann die Jubilare oder umgekehrt. Das steht noch nicht ganz fest. Schließlich wollen ja die Ballbesucher auch ein bisschen überrascht werden. Das gilt dann auch für die begleitende Musik des Abends und die Tombola, bei der als erster Preis – soviel sei hier schon verraten – ein Herrentrekkingrad mit einer 21-Gang-Shimano-Vollschaltung im Wert von 600 € auf den Gewinner wartet – sicher eine Herausforderung für die sportbegeisterten Ballbesucher. Schließlich öffnet Cheforganisator Fritz Lagaly zu späterer Stunde noch (s)eine Cocktailbar. Aber lange vorher kommen auch die hungrigen Ballbesucher nicht zu kurz: Unsere Küchenbrigade bietet leckere Pizzabrötchen, besonders schmackhafte Frikadellen sowie frisch zubereitete Käsebrote.

Somit sollte einem feuchtfröhlichen schönen Abend nichts mehr im Wege stehen!

Der Vorstand freut sich auf eine rege Beteiligung der Mitglieder, Gönner und Freunde des FV 09. Dies ganz besonders zu Ehren der Jubilare, die dem Verein schon 25, 40, 50 oder gar 60 Jahre die Treue halten.

Fotos: Landeshauptstadt Saarbrücken, M’r sin nit so, SR/P.d’Angiolillo

 

Hauptsponsor

GVT_Gesellschaft_fuer_Vakuum-Technik_mbH

Premium Partner

malerbetrieb_juergen_rahmWesterfeld

Top Partner

Pirtekpizza_per_te
Pizzeria_Mamma_Mia

4 Antworten zu Bischmisheim: Bälle in Festhalle und Stadion

  1. Hallo rolf

    ich kann dir bilder auf einem stick mitbringen wenn du möchtest

    lg yvonne tausend

  2. Hallo ,
    Seit wann werben die Kanevallisten der Mr sin nit so mit Bilder der Formation der Tanzschule Bootz-Ohlmann
    Haben sie keine Bilder ihrer Tänzerinnen?

    Das Abgebildete Bild zeigt die Formation der Tanzschule bei der diesjährigen Prunksitzung.

    MfG
    Ludt G.

    • Sorry. Ich habe das Foto aus der Galerie von der Prunksitzung geholt – im Glauben, es handele sich um Mitglieder der Gesellschaft. Leider war nicht zu ersehen, dass es sich um ein Foto der Tanzschule handelt. Gerne würde ich ein anderes Foto einbauen. Ich werde erneut mit der M’r sin nit so Kontakt aufnehmen.
      Mit freundlichen Grüßen
      Rolf-Dieter Ganz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *